Freitag, 16. September 2016

Very british.... Teatime im Hotel D'Angleterre ★★★★★

Im Rahmen der Tourismusaktion "1000 Gratisnächte" in Genf hatten wir eine Nacht im D'Angleterre gewonnen. Das Hotel ist ein Traum, man fühlte sich sofort nach England versetzt, alles very british. :) Natürlich nutzen wir auch die Gelegenheit den afternoon tea des Hauses zu geniessen.
Wir bekamen im schönen hauseigenen Restaurant einen Fensterplatz und hatten so direkten Ausblick auf den Genfersee.

Die Teatime war wunderbar. Frisch gemachte Sandwiches in ausreichender Menge.



Tolle Scones und statt clotted cream gab es Crème double de la Gruyère die ausgezeichnet zu den Scones gepasst hat. Wir werden diese Idee für unsere Teatimes übernehmen. Dazu eine ausgezeichnete Erdbeermarmelade.




Sehr feine Petit Four, mit Macarons, süssen Teilen und einer feinen Creme.


Wir können den afternoon tea Jedem empfehlen der zu Gast in Genf ist.



Keine Kommentare:

Kommentar posten